Nun bin ick fast seit einer Woche auf der neuen Station und was soll ick sagen???…..Die Station machte für mich bei meinem ersten Besuch schon einen recht altbackenen Eindruck. Die Einrichtung ist locker mal 20 Jahre oder älter (Betten die nicht höhenverstellbar sind gab es zuletzt wann?) und es sieht alles grau in grau aus.

Der erste Tag auf Station fing auch damit an, das mich nen Patient nach einer Tablette fragte die sie ja schon genommen hat ( suuuuper… also meinen GoGo-Gadgetto-Röntgenblick wird gebraucht ). Er hätte ja wohl schon die Putzfrau gefragt, da sonst wohl niemand kommt. Ich habe mich schon auf Weihnachten gefreut, weil es da Urlaub gibt und ick dann von der Station weg kann.

Denkste!!

Die Kollegen sind supernett, die Arbeit macht wirklich Spass und die Stationsleitung hat sowas mütterliches!

Das einzige was dieses Hoch halt wirklich trübt ist der Zustand der Station, der Gefühlt aus der Zeit vor dem Penicillin stammt. In 6 Monaten wird sie aber komplett renoviert und bekommt den schönen Glitzer den sie verdient. Es wird nen richtiger Rundumschlag gemacht. Alles Neu! Also die Station hat es wirklich mal verdient.

Das kleine hässliche Entlein

Advertisements